HOLZ trägt STEIN sucht HOLZ

HOLZ trägt STEIN sucht HOLZ

Hallo Gestalterinnen, hallo Gestalter !

Die ältesten Produkte der Menschheit sind mit den genannten Materialien geschaffen worden. Das erklärt sich aus ihrer günstigen Bearbeitbarkeit.
Objektkunst aus Holz oder Stein sind bekanntlich bis auf den heutigen Tag ein Thema geblieben, daher liegt es auf der Hand, diesen Gestaltungsworkshop im Kontext des Studiums anzubieten.Ansatzpunkt: Annäherung an die  Materialien mit bildhauerischen, steinmetzmässigen und schreinerischen Techniken, parallel dazu, Reflexion bzw. Kommunikation der gemachten Erfahrungen.
Mit der abwechselnden Bearbeitung von Holz und Stein bleibt die Wahrnehmung wach. Die Beobachtung bei der Entstehung des Objektes kann wichtiger sein als das Endergebnis.

Für den Arbeitsprozess  ist es dabei entscheidend, dass sich jeder Teilnehmer seine "Rohstoffe" selber auswählt. Hier darf nach Grösse, Härte und Aufwand sehr individuell gearbeitet werden.Methodische Empfehlung: In welcher Beziehung stehen die zwei Objekte zueinander?  Der Kurs bewegt sich inhaltlich zwischen Handwerk, Kunst und Design. Er legt seinen Focus auf das bearbeiten, formen, umarbeiten der Ausgangsmaterialien mittels vielerlei Werkzeugen.
Diese Arbeitsprozesse könnten durch Fotos sichtbar gemacht werden. Daher wird jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer gebeten, eine Fotokamera zum Workshop mitzubringen, um damit gelegentlich zu experimentieren. Wie anschliessend mit dem Fotomaterial umgegangen wird, soll ebenfalls Inhalt des Kurses sein.
Schliesslich sind wir als Kurs eingeladen, in den 3 Stockwerken eines Würzburger Unternehmens der IT-Branche eine individuelle Ausstellung zu veranstalten.

Bitte mitbringen: warme Arbeitskleidung, feste Schuhe, Fotokamera

Herzliche Einladung hierzu von Holz-und Stein-Bildhauer Harald Scherer Anmeldeliste nur beim Sekretariat!

Wann & Wo

"HOLZ trägt STEIN sucht HOLZ" mit Ausstellung

Samstag und Sonntag,
25. und 26. November
10.00 - 17.00 Uhr

mit Harald Scherer im Milchhof:
Bildhauerwerkstatt Bergmeistergasse 6A, Innenhof

Tel.: 0931-2919032